Die Seven Seas High ist zurück - bigger, better, unique!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 » Crew &' Angestellte

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: » Crew &' Angestellte   So Nov 06, 2011 2:59 am

Lehrer der Seven Seas High

Name: Mr. Marion Moseby
Funktion: Schiffsmanager, Direktor der Seven Seas High
Unterrichtet: Biologie und Meeresbiologie
Beschreibung: Nachdem das Schiff "S.S. Tipton nicht die geforderte Gewinnsumme abwarf, schien Mr. Moseby zunächst seinen Job zu verlieren. Da Mr. Tipton, Besitzer der Hotelreihe und des Schiffs, allerdings festgestellt hat, dass die Seven Seas High eine sichere Einnahmequelle zu sein scheint, wurde das Schiff vollkommen in eine Schule umgewandelt, womit es nun kein Passagierschiff mehr ist. Moseby bleibt der Manager des Schiffs, kümmert sich also weiter darum, dass alles geregelt ist und gut organisiert bleibt. Zusätzlich übernimmt er die Funktion des Direktors der Seven Seas High, außerdem wird er künftig das Fach Biologie und Meeresbiologie unterrichten. Er ist mit Mrs. Tutweiler verlobt.


Name: Mrs. Emma Tutweiler
Funktion: Stellvertretene Direktorin der Seven Seas High, Leiterin des Tanzkurses
Unterrichtet: Geographie und Kunst
Beschreibung: Für Emma Tutweiler hat sich nicht sonderlich viel geändert. Noch immer ist die ehemalige Tänzerin Lehrerin an der Seven Seas High, wurde als Leiterin jedoch von ihrem verlobten Mr. Moseby abgelöst. Damals hatte sie sogut wie jedes Fach unterrichtet, nachdem Mr. Tipton allerdings die "besten" Lehrer aus aller Welt angeheuert hatte, übernimmt sie nur noch die Stelle der Lehrerin für Geographie (Erdkunde) und Kunst. Sie versucht alles immer noch, um ihren Unterricht unvergesslich zu gestalten. Manchmal ist ihr Unterricht so langweilig, dass die Schüler einschlafen. Sie ist mit Mr. Moseby verlobt.


Name: Mr. Timothy Sweeney
Funktion: Verantwortlicher für die Labors, Lehrer
Unterrichtet: Physik und Chemie
Beschreibung: Er ist etwas verrückt und oft gemein zu den Kindern; außerdem neigt er zur Schadenfreude. Allerdings kann er auch nett sein, was den Schülern aber noch mehr Angst macht als seine Bosheit. Er selbst behauptet immer, dass er „nur den Stoff an die Schüler bringen wolle“, reagiert jedoch verärgert, wenn eine seiner vielen Arbeiten einmal gut ausfällt. Außerdem gibt er sehr gerne und viele Hausaufgaben auf, auch mag er das durchführen von Experimenten, was ihn oft als "bösen Wissenschaftler" darstellen lässt. Als er das Angebot von der Seven Seas High erhielt, hat er die James-K.-Polk Schule schweren Herzens verlassen.


Name: Mr. Jack Bolton
Funktion: Coach des Basketballteams an der Seven Seas High, Lehrer
Unterrichtet: Sport und Sozialkunde
Beschreibung: Mr. Bolton ist ein cooler Lehrer, der für jeden Spaß zu haben ist und nur selten streng mit seinen Schülern ist. Er übt jede mögliche Sportart aus, ist allerdings am meisten vom Basketball begeistert. Unter den weiblichen Schülerinnen gilt er als attraktivster Lehrer, was viele männliche Schüler eifersüchtig macht. Er hat immer ein offenes Ohr für seine Schüler und hilft auch den dicklicheren Schülern dabei, nicht verspottet zu werden. Als Gerücht geht an der Seven Seas High herum, dass Mr. Bolton in der Sporthalle wohnt, was allerdings nicht wahr ist. Er ernähert sich oft gesund und empfiehlt dies ständig seinen Schülern, was diese oft nervt. Trotzdem ist er definitiv der beliebteste Lehrer an der Schule.


Name: Mr. David H. Bender
Funktion: Leiter von "Arbeit und Spaß mit Technik", Lehrer
Unterrichtet: Mathematik und Technik
Beschreibung: Der frühere PCA-Schüler war zu seiner Zeit Cheerleader, da es damals noch keine Mädchen an der PCA gab. Er zieht auch oft sehr trottelige „Klamotten“ an und wird deswegen auch manchmal von den Schülern mit einem Trottel verwechselt. Mr. Bender nimmt dies allerdings gelassen, denn er ist einer der wenigen "coolen" Lehrer an der Schuler - neben Mr. Bolton so ziemlich der einzige coole Lehrer an der Seven Seas High. Seine Spezialitäten sind Zahlen und technische Geräte, weshalb viele Schüler oft zu ihm kommen, wenn sie Probleme mit ihrem Computer haben. Auch gibt er nicht oft Hausaufgaben auf. Deswegen wird er von Mr. Sweeney oft als unfähig betitelt.


Name: Mrs. Alice-Linda Hayfer
Funktion: Leiterin der Journalismus-AG, Lehrerin
Unterrichtet: Englisch (Literatur) und Astronomie
Beschreibung: Sie ist Englischlehrerin aus Leidenschaft, allerdings weiß sie nicht oft, wie man richtig mit Schülern umgeht. Sie zeigt, wem sie mag und wem sie nicht mag. Dies ist zumeist einfach zu deuten: Schlechte Schüler hasst sie, gute Schüler mag sie. Sie stammt aus New Jersey und hat sich dort auch an Stand-Up-Comedian versucht, ist aber anscheinend damit gescheitert, was nicht sonderlich verwunderlich ist. Schlechte Schüler bekommen bei ihr kaum eine Chance, selbst wenn die schlechten Schüler eine richtige Antwort geben, ist dies falsch. Zusammen mit Mr. Sweeney und Mrs. Briggs bildet sie das "höllische Trio", wie es von den Schülern genannt wird.


Name: Mrs. Francine Briggs
Funktion: Lehrerin
Unterrichtet: Geschichte und Musik
Beschreibung: Mrs. Briggs ist eine strenge und kalte Lehrerin die ihren Beruf hasst - ähnlich wie die Kinder, mit denen sie zutun hat. Dennoch führt sie ihren Beruf mehr oder weniger sorgfältig aus. In ihrem Geschichtsunterricht geht es zumeist um Schotten, auch wenn es nicht zum Lehrplan passt. Im Musikunterricht geht es dafür um schottische Musik. Das liegt daran, dass sie schottische Vorfahren hat. Sie hat oft mit ihren fiesen Kollegen zutun, geht fest davon aus, dass die cooleren Lehrer zu unfähig für diesen Beruf sind. Die Schüler reißen oft Witze über sie, oft bekommt sie dies auch mit. Sie liebt Dudelsackmusik und ist auch selbst leidenschaftliche Dudelsackspielerin - allerdings alles andere als gut.



Crew

Name: Kapitän Gordon Landsfort
Funktion: Kapitän des Schiffs
Beschreibung: Gordon Landsfort ist ein ungewöhnlich junger Kapitän, der das Schiff steuert. Man meint, er würde Tag und Nacht arbeiten, was allerdings nicht stimmt. Er mag es nicht, wenn die Schüler auf dem Schiff herumtoben und ihn bei der Arbeit stören. Kapitän Landsfort liebt seinen Job über alles und versteht sich sehr gut mit den anderen Crewmitgliedern sowie mit den Lehrern. Er ist ein geschätzter Mann der aus einer ärmlichen Familie kommt. Er ist heimlich in die Leiterin der Bar verliebt, hatte sogar bereits ein Date mit ihr, was allerdings nicht so gut gelaufen ist. Jedoch gibt er die Hoffnung nicht auf, auch wenn es bereits viele interessierte Schüler gibt, die sich oft an Penny Pepperman heranmachen. Seine Kabine befindet sich direkt neben seinem Arbeitsplatz.


Name: Penny Pepperman
Funktion: Leiterin der Bar
Beschreibung: Penny ist nun die Leiterin der Bar des Schiffs. Nachdem das Passagierschiff zu einer Schule wurde, suchte man eine neue Leiterin für die Bar, die zudem auch noch gut mit Menschen kann. Ähnlich wie damals auf Maddie hat Zack auch ein Auge auf Penny geworfen. Eigentlich will sie Schauspielerin werden, doch von einer Kellnerin in der Cheesecake Factory zur Leiterin einer Bar sah sie schon einen kleinen Karrieresprung. Penny ist das typische attraktive Mädchen von nebenan, ohne akademische Bildung und durchschnittlich intelligent. Über Pennys familiären Hintergrund erfährt man nur wenig. Bekannt ist lediglich, dass sie in Omaha im Bundesstaat Nebraska aufwuchs und ihr Vater unglücklich darüber war, eine Tochter und keinen Sohn zu haben.


Name: Kirby Morris
Funktion: Sicherheitsbeauftragter
Beschreibung: Der dickliche Kirby ist eher ein tolpatschiger, aber freundlicher Mensch. Er will seinen Job so gut wie möglich machen, da er seinen Job als Sicherheitsbeauftragter liebt. Er ist befreundet mit Zack und Cody. Kirby hat keinen Highschool-Abschluss, hat diesen allerdings auf der Seven Seas High mit Hilfe seiner Freunde nachgeholt. Er isst viel und gerne, was ihn aber nicht daran hindert immer pünktlich und vorbereitet zur Arbeit zu erscheinen. Außerdem hat er laut eigener Aussage eine Phobie: Er hat nämlich Angst vor Tests aller Art. Er sorgt dafür, dass das Schiff sicher bleibt und bringt den bösen Buben oft manieren bei. Er hat immer ein offenes Ohr für die Schüler und versucht Konflikte und Probleme mit ihnen gemeinsam zu lösen. Kirby ist allerdings leicht bestechlich. Man braucht ihm nur etwas zu essen zu versprechen.


Name: Mr. Blanket
Funktion: Schiffs- und Schulpsychologe
Beschreibung: Mr. Blanket ist ein merkwürdiger Mensch. Er hat eine Puppe von Mrs. Tutweiler in seinem Büro, die er küsst und der er Outfits kauft. Das liegt daran, dass er verliebt in Mrs. Tutweiler ist, sie aber nichts von ihm wissen will, da er verrückt zu sein scheint. In seiner freien Zeit hat er an einem Buch geschrieben, welches mittlerweile fertiggestellt ist. Es hört auf den Namen "Die Blanket Methode" und ist in seinem Büro, sowie in der Schiffsbibliothek zu finden. Er ist überzeugt von seiner Arbeit, den Schülern hat es bisher aber noch nicht weiter geholfen. Mr. Blanket fragt seine "Patienten" immer, was sie sehen, wenn er Tinte auf ein Blatt Papier macht und dieses zusammenfaltet. Er ist der festen Überzeugung, dass es ein Bär ist, der Hula tanzt. Außerdem hat er eine festgelegte sogenannte Kuchen-Pause.


Name: Arwin Hawkhauser
Funktion: Hausmeister der Seven Seas High, Chefingenieur
Beschreibung: Arwin hat eine Weiterbildung zum Ingenieur gemacht und den Posten als Chefingenieur bekommen. Er leitet also eine kleine Truppe von Ingenieuren, die man nur selten irgendwo sichtet. Er ist ein seines Zeichens brillanter Wissenschaftler, der viele Erfindungen baut - die meisten haben allerdings Fehlfunktionen. Er hat den Drang, zu verrückt zu sein und so gehen seine Vorhaben meistens schief. Die Schüler der Seven Seas High sehen in ihm mehr einen guten Freund als einen Angestellten. Er ist für jeden Spaß zu haben und liebt es, die Lehrer mit seinen Erfindungen zu beeindrucken - auch wenn dies nicht klappt. Wenn Schüler Streiche spielen wollen, fragen sie Arwin, ob er ihnen eine Erfindung bauen oder ausleihen kann. Er kann dazu meist nicht nein sagen, handelt sich aber nie Ärger ein.

Name: Rose, die Lunch-Lady
Funktion: Köchin in der Schulkantine
Beschreibung: Rose, deren Nachname nicht bekannt ist, kocht die Mahlzeiten an der Seven Seas High, bereitet das Frühstück vor und kann im Essen angeblich die Zukunft der Schüler sehen. Sie kocht am liebsten Bohnen oder irgendwelche Suppen, da es schnell geht. Dabei kann sie sehr gut kochen, was sie auch oft unter Beweis stellt. Während sie das Essen serviert oder kocht, ist sie immer dabei ein Buch zu lesen. Man könnte fast meinen, dass sie ständig ein und die selbe Seite ließt und darüber nie hianus kommt. Ab und an gibt sie Kochkurse an der Seven Seas High, dies kommt allerdings nur sehr selten vor. Zudem gibt sie gute Tipps und steht den Schülern immer mit einem Rat zur Seite. Sie hat ein kleines Kochteam in der Küche, denen hat sie aber verboten, aus der Küche herauszukommen. Sie freut sich über jede Hilfe, die sie kriegt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sshre.forumieren.com
 
» Crew &' Angestellte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zu Ionenmarkern und R2D2 (Crew) + Chewbacca
» Trigger Bossk (Crew)
» Crew-Mitglied Luke Skywalker
» C-21 Highsinger (S&V Crew)
» R2D2 (Crew)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seven Seas High :: - First Steps - :: » RPG Informationen-
Gehe zu: