Die Seven Seas High ist zurück - bigger, better, unique!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 » Kabine 3

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: » Kabine 3   So Nov 06, 2011 6:40 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sshre.forumieren.com
Max Russo

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Sa Nov 12, 2011 1:47 am

cf.: Eingangshalle

Mit meinem gesamten Gepäck in der Hand und auf den Rücken betrat ich einen engen Vorflur zu den Kabinen. Es war wirklich eng, aber aufgrund meiner Größe war es kein Problem diesen zu durchqueren. Interessiert blickte ich auf die Nummernschilder, die an den Türen angebracht waren. “Eins … zwei … was kam noch einmal nach zwei?“ fragte ich mich, nahm meine Finger zur Hilfe und durchforstete mein Gehirn nach der geforderten Lösung. Nach einigen Momenten des Überlegens fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen. “Drei! Nach zwei kommt drei!“ freute ich mich, nickte, überlegte erneut und kam wieder zu dem Entschluss, dass drei nach zwei kam. Entschlossen stellte ich mich vor die Tür der Kabine 3 und drückte dessen Türklinke nach unten, nur um anschließend den Raum zu betreten. Es war klein, aber das war mein Zimmer zu Hause in New York beim Waverly Place auch. Mein Zimmer war zwar glaube ich noch ein Stück größer, aber das machte nicht viel aus. Ohne auszupacken platzierte ich direkt meine gesamte Tasche und meinen Rucksack in den Schrank und schloss die Tür wieder. Was ich brauchte, würde ich mir herausnehmen, sobald ich es brauchte. Erfreut schmiss ich mich aufs Bett und schaute mir die Kabinendecke an. Mal sehen, wie das Schuljahr hier wird.


Zuletzt von Max Russo am Sa Nov 12, 2011 2:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
London Tipton

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Sa Nov 12, 2011 1:53 am

cf. Shoppingmeile

Als ich in dem Gang war, blickte ich verwirrt an den Nummernschildern, denn ich hatte wirklich keine Ahnung, welche Kabine ich noch mal hatte, denn beim letzten Mal, brachte mich das Personal hier her. "Welche Zahl war das noch mal?", fragte ich mich selbst und ging dann einfach in eine herein, um jemanden zu fragen. Ich klopfte und ging dann sofort herein und fragte:"Hey, kannst du mir vielleicht helfen meine Kabine zu suchen, denn ich hab die Nummer vergessen und weiß nicht, wie ich das jetzt herausfinden soll!?!" Dann stellte ich mal meine ganzen Tüten ab und dachte mir, dass dieser Junge sie dann ja auch in meine Kabine tragen könnte und nicht ich, denn die waren ja wirklich richtig schwer, zu schwer für mich!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Max Russo

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Sa Nov 12, 2011 2:02 am

Während ich genüsslich die Ruhe in meinem Zimmer genoss und fast am Einschlafen war, klopfte es plötzlich lautstark an der Kabine und die Tür ging auf, ohne das ich „Herein!“ sagen konnte. Vielleicht war das auf dem Schiff so üblich, anklopfen und reingehen. Ich will mich ja schließlich nicht zum Außenseiter entwickeln. Sofort setzte ich mich auf, als ein mit Tüten bepacktes Mädchen hektisch in das Zimmer stürmte und mich fragte, ob ich ihr helfen könnte, ihr Zimmer zu finden. Ich schaute sie in diesem Moment etwas überfordert an. “Dein Zimmer suchen?“ fragte ich etwas entgeistert und musterte das Mädchen. Sie schien ziemlich teure Klamotten zu tragen, aber damit kenne ich mich ja nicht aus. Auch viel Schmuck trug sie. Wahrscheinlich war sie reich oder so etwas. “Nun, ich weiß nicht, wie ich dir helfen könnte. Aber ich habe eine Idee. Mein Bruder macht immer so etwas komisches. Er nennt es glaube ich … nachdenken.“ meinte ich mich zu erinnern. Ich wusste nicht, ob es wirklich nachdenken hieß, doch irgendetwas in der Art war es. Ich kratze mich am Kopf und blickte zur dunkelhaarigen, die vor wenigen Augenblicken in mein Zimmer platzte und schaute sie an. Vielleicht kennt sie sich ja mit diesem „nachdenken“ aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
London Tipton

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   So Nov 13, 2011 2:52 am

"Mhm", meinte ich nickend und lächelte dabei weiter. Als dann Max meinte, dass sein Bruder immer sowas machte, was nachdenken hieß, legte ich meinen Kopf schief. Nachdenken..., dachte ich mir. "Und was macht man beim nachdenken? Davon hab ich irgendwie noch nie gehört...", sagte ich und schaute verwirrt irgendwo in die Luft hin. Was er wohl mit nachdenken meinte, ich wusste ja nicht mal, was man da machen sollte, also beim NACHDENKEN. So kamen wir aber irgendwie auch nicht weiter...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alon Valentine

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 12.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   So Nov 13, 2011 2:58 am

cf. Eingangshalle

Ich kam aus der Eingangshalle zur Kabiene. Leider hätte ich mich fast verlaufen, aber glücklicherweise hatte ich eine Reinigungskraft des Schiffes gefunden. Mit meinen Koffern kam ich in das Zimmer. Dort traf ich schon zwei Schüler an. Der Junge musste wohl Max sein und das Mädchen ?! Wer weiß.. "Hallo, ich bin Alon Valentine. Bist du Max Russo?" Ich stellte mich beiden vor und sah dann den Jungen an. "Also, wenn du Max bist... Ich bin wie gesagt Alon und dein Mitbewohner. Ich muss nochmal weg, aber wir sehen uns sicher später.. und wir auch." meinte ich dann lächelnt zu dem Mädchen. Meine Koffer legte ich auf das eine Bett und ging dann wieder zur Tür hinaus.

tcb. Oberdeck
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Max Russo

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   So Nov 13, 2011 8:56 am

Als London mich fragte, was man beim Nachdenken machen würde, blickte ich etwas überfragt durch den Raum. Dann öffnete sich auch schon die Tür und ein Junge namens Alon kam in den Raum. Dieser verschwand aber nach einer kurzen Vorstellung wieder und verließ den Raum. Er hätte wohl noch etwas vor. Ich zuckte nur mit den Schultern und blickte wieder zu London. Im selben Augenblick traf es mich wie ein Schlag und ich sah auf einmal Justin vor mir sitzen wie er … nachdachte. Ich schaute zu London und nickte. “Mein Bruder macht das immer so: Er legt seine Hand ans Kinn, legt seinen Kopf leicht schräg, guckt willenlos auf ein und den selben Punkt und dann kommt ihm meistens eine Idee.“ versuchte ich ihr zu erklären und schaute sie fragend an. Im selben Augenblick dachte ich an meine Worte, legte meine Hand ans Kinn und legte den Kopf leicht schräg, zeitgleich schaute ich nur auf ein und denselben Punkt. Und tatsächlich, es funktionierte. “Ich habe eine Idee, wie wir deine Kabine finden: Wir essen Eiscreme, dass funktioniert immer.“ sagte ich mit einem selbstsicheren Grinsen und nickte wie ein wilder. Ich fand die Idee zu diesem Zeitpunkt einfach klasse, wie eigentlich alle meine Ideen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
London Tipton

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Mo Nov 14, 2011 3:07 am

Anscheinend hieß dieser Junge Max, denn es kam eben noch ein Junge, der sich als Alon Valetine vorstellte, welcher aber auch schon sofort wieder weg ging. Also blickte ich ihm verwirrt hinter her und sah dann einfach wieder zu Max, doch dieser zuckte einfach nur die Schultern und erklärte mir dann, wie es sein Bruder immer machte. Dann beobachtete ich ihn, da er es auch versuchte und als dieser dann sagte, dass er eine Idee hätte, strahlte ich förmlich, wobei ich das ja eigentlich immer tat, also merkte man das wahrscheinlich nicht so. "Eiscreme? Ja, das klingt super!!!", sagte ich fröhlich. Hoffentlich weiß der, wo man hier Eiscreme bekommt, denn ich hab für sowas überhaupt keine Ahnung, auch wenn meinem Vater dieses Schiff gehört..., dachte ich mir in einem fragendem Blick und sah dann wieder Max mit klimpernden Augen an. Diese Idee, wie er sagte, gefiel mir wirklich, aber um ehrlich zu sein, war ich mir gar nicht so sicher, ob es denn wirklich auch funktionierte, denn ich wusste nicht, was das bringen sollte, aber wenn er es sagte... Dan musste das wahrscheinlich schon stimmen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Max Russo

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Mo Nov 14, 2011 4:22 am

Eiscreme würde nicht wirklich helfen, doch in diesem Augenblick wusste ich das nicht. Es interessierte mich auch nicht, immerhin ging es hier um Eiscreme und die war ja wohl hilfreicher als jede mögliche Idee, die man haben könnte. Selbst mein Bruder hätte es nicht besser machen können - dachte ich jedenfalls. Allerdings warf meine super-gute Idee ein weiteres Problem auf: Wo gibt es auf dem diesen Schiff eigentlich Eiscreme? Das Schiff ist riesengroß und überall zu suchen würde nur noch mehr Probleme aufwerfen, deshalb blicke ich nun etwas unsicher zu dem dunkelhaarigen Mädchen, welches sich scheinbar bis eben auch über meine Idee gefreut hatte. Hoffentlich würde ich ihr die Freude jetzt nicht kaputt machen. Wer weiß, zu was sie alles fähig ist. "Ähm ... Es gibt da nur ein Problem: Wo gibt es überhaupt Eiscreme auf diesem Schiff, ... wie war dein Name doch gleich?" in diesem Augenblick schoss es mir wie ein Blitz durch den Kopf. Wir hatten uns noch gar nicht einander vorgestellt, wobei Alon meinen Namen bereits herausposaunte. Doch wer war sie eigentlich? Sie kam mir zwar verdammt bekannt vor, aber ich konnte sie aus irgendeinem Grund nicht zuordnen. Das lag vermutlich daran, dass es mir schon schwer fiel, dass Gesicht zwischen meinem Bruder von dem eines Affen zu unterscheiden. Gesichter und Namen fielen mir allgemein schwer, allerdings sagt man ja auch, dass Namen Schall und Rauch sind. Einer Sache war ich mir allerdings sehr sicher: Es standen drei Fragen offen. Wie heißt sie? Welche Kabine hatte sie? Und: Wo zum Teufel gab es auf diesem Schiff eigentlich Eiscreme?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
London Tipton

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Mi Nov 16, 2011 12:04 am

"Was denn für ein Problem?", hakte ich noch mal nach, aber im nächsten Moment wusste ich, was das Problem war, denn Max wusste auch nicht, wo es hier auf dem Schiff Eiscreme gab. Als er mich dann nach meinem Namen fragte, zog ich eine Augenbraue hoch und sagte:"Also den Namen muss man doch wissen!!! Ich bin London Tipton!!!" Bei meinem Namen streckte ich die Arme nach oben und klatschte dann auch in meine Hände. Mein Name war einfach bezaubernd, genauso wie mein Leben, ich konnte es mir nie vorstellen kein Geld zu besitzen, sowas war doch schrecklich!!! Wie er hieß, wusste ich ja bereits wegen diesem Jungen, der eben noch kam und sich vorstellte. Dann fiel mir ein, dass ich ja eine Karte in meiner Tasche hatte!!! Extra um mich nicht zu verlaufen. Ich packte sie auch und brauchte circa fünf - zehn Minuten um sie aufklappen zu können, denn das war wirklich echt schwierig... Vielleicht ja in dem Restaurant oder so... In Restaurants gab es meistens Eis und außerdem bekam ich von dem ganzen Geblabber auch Hunger. Ein Thunfischsalat oder ein Hummer wären jetzt gut... Aber ich wusste immer noch nicht, welche Zahl ich denn hatte und auf die Idee einfach in der Karte nach zu schauen, kam ich gar nicht erst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Max Russo

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Mi Nov 16, 2011 5:49 am

London Tipton? Hatte sie gerade tatsächlich London Tipton gesagt? Die Tochter des Multimilliardärs und Unternehmers Mr. Tipton, dem sowohl eine ganze Hotelreihe gehört, als auch das Schiff, mit dem die ganzen Schüler unterwegs waren? Ich staunte nicht schlecht, allerdings leuchtete es mir ein, als ich sie genauer anschaute. Ich kannte die Tochter des Unternehmers nur von irgendwelchen Magazinen, Fernsehreportagen oder Internetberichten. Aber in Natura sah sie noch viel reicher aus. Meine Augen öffneten sich weit und ich schaute London genau an. Einer der wohl reichsten Menschen der Welt saß vor mir – aber ich blieb natürlich völlig unbeeindruckt. “Wow, London Tipton? Warum hast Du das denn nicht gleich gesagt? Das macht die Suche nach deiner Kabine doch um einiges einfacherer.“ gab ich zu. Denn kaum wusste ich, dass London Tipton vor mir saß, konnte es nur eine logische Erklärung geben, wo ihre Kabine liegen könnte. Ich dachte kurz nach und mit jedem Moment, mit dem ich über diese Logik nachdachte, erschien sie mir klarer und logischer. So musste es einfach sein. “Ich glaube, ich weiß wo deine Kabine ist. Da du ja London Tipton bist und damit die einzige Tochter von Mr. Tipton, dessen absoluter Liebling du bist, musst du einfach Kabine 1 haben. Eine andere Nummer wäre höchst unwahrscheinlich.“ Ich war in diesem Augenblick sehr stolz auf meine Schlussfolgerung und blickte die reiche Tochter des Unternehmers an, in der Hoffnung, dass sie meine Ansicht teilen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
London Tipton

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: » Kabine 3   Sa Nov 19, 2011 2:43 am

"Ja? Wirklich?", fragte ich noch mal Max. Das war mir gar nicht aufgefallen, dass das wirklich helfen konnte!!! Als er mir dann erklärte, warum das so war, blickte ich ihn erst mal immer noch etwas fragend an, obwohl diese Idee eigentlich gar nicht so schlecht war!!! "Vielleicht hast du Recht!!!", sagte ich, plötzlich war mir dieser Vorschlag total einleuchtend, denn das müsste es doch eigentlich sein, schließlich war ich ja wirklich das einzige Kind von meinem Daddy. Also zumindest ein eheliches Kind, schließlich hatte er ja jede Woche mindestens eine Neue. Da war mir das schon egal... "Also, gehen wir dahin?", fragte ich Max dann noch mal. Ich brauchte ja auch schließlich einen Typen, der mir die ganzen Tüten trug, egal wohin, denn die waren ja wirklich total schwer!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: » Kabine 3   

Nach oben Nach unten
 
» Kabine 3
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seven Seas High :: - S.S. Tipton - Seven Seas High - :: » Unterer Teil des Schiffs-
Gehe zu: